Süddeutsche Zeitung
Bayerischer Rundfunk
Gründerszene
Haufe
Bild der Frau
Bild am Sonntag

Moderner Mieterschutz von MieterEngel

MieterEngel ist Deutschlands erster digitaler Mieterschutz-Club. Unsere Partneranwälte helfen Ihnen Mietprobleme zu lösen, unabhängig davon, wo Sie bundesweit wohnen oder umziehen.

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel. Dank unseres innovativen Konzepts, können wir Ihnen schnelle Hilfe garantieren. In der Regel können Sie Ihr Anliegen innerhalb von weniger als 48 Stunden mit einem unserer Partneranwälte besprechen.

Unsere Partneranwälte beraten Sie zum günstigen Jahresbeitrag. Ohne lange Fahrtwerge oder Wartezeiten: Komfortabel am Telefon oder via Email.

 

Hätten Sie’s gedacht?

Im bundesdeutschen Vergleich landet Stuttgart auf Platz 3 der Städte mit den teuersten Mieten. Nur in München und Frankfurt am Main müssen Mieter mehr für Ihre Wohnungen bezahlen.

VOR MIETWUCHER SCHÜTZEN

Die Vorteile vom Mieterschutz von MieterEngel

Antworten auf alle Fragen

Als Mitglied von MieterEngel können Sie sich beraten lassen, wann immer Sie Fragen oder Probleme zum Thema Mieten haben. Unsere Partneranwälte haben Antworten auf alle Mietrechtsfragen.

Schnelle Hilfe

Unser innovatives Konzept ermöglicht es uns Ihnen Hilfe in Rekordzeit anzubieten. Oft können Sie schon am selben Tag mit Ihrem Anwalt sprechen. In der Regel innerhalb von 48 Stunden.

Beratung an allen Orten

Wir wollen Ihnen lange Fahrtwege ersparen. Unsere Partneranwälte beraten Sie telefonisch oder schriftlich via Email. Völlig unabhängig davon, wo Sie wohnen, oder Sie sich zum Beratungstermin aufhalten.

Günstige Preise

Mietprobleme kosten Nerven. Um wenigstens Ihren Geldbeutel zu schonen, müssen Sie für die Beratungsleistungen unserer Partneranwälte nichts extra bezahlen. Sie entrichten eine jährliche Mitgliedsgebühr und erhalten Hilfe zu jedem Ihrer Mietprobleme.

Für alle Fälle abgesichert

Dank unserem Mieterschutz haben Sie für alle außergerichtlichen Auseinandersetzungen erfahrenen Rechtsbeistand an Ihrer Seite. Für den seltenen Fall, dass eine Streitigkeit vor Gericht endet, können Sie sich mit einer Mietrechtsschutzversicherung absichern.

Kostenlose Hilfe für Ihre Mietprobleme!

Melden Sie sich mit wenigen Klicks in unserem kostenlosen Login-Bereich an und downloaden Sie hilfreiche Musterschreiben und praktische Checklisten zu allen wichtigen Mietrechtstehmen.

GRATIS KONTO ERSTELLEN

Mieterschutz in Deutschland: MieterEngel, der Mieterverein Stuttgart und Co.

Die ersten Vereinigungen zum Mieterschutz wurden in Deutschland in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts gegründet. Den Mieterverein Stuttgart gibt es seit über 110 Jahren! MieterEngel setzt auf Innovation und Schnelligkeit, um dem traditionellen Mieterschutz ein modernes Gesicht zu verleihen.

Hätten Sie’s gedacht?

97% unserer Mitglieder konnten Ihre Mietrechtsangelegenheiten außergerichtlich beilegen. Dank Mieterschutz von MieterEngel konnten sie tausende Euro an Gerichtskosten sparen.

JETZT ABSICHERN

Das sind die teuersten Ecken von Stuttgart


  1. Hoffeld
  2. Weilimdorf
  3. Schönberg
  4. Mitte
  5. Nord
  1. Mühlhausen
  2. Stammheim
  3. Wangen
  4. West
  5. Degerloch
Quelle: https://www.immobilienscout24.de/immobilienbewertung/immobilienpreise.html



In Stuttgart explodieren die Mieten: Um rund 30 Prozent stiegen die Preise alleine in den letzten zehn Jahren. Zwar gilt auch in der baden-württembergischen Landeshauptstadt seit 2015 die Mietpreisbremse, das Gesetz zeigt jedoch bisher keine ausreichende Wirkung. Wer hofft, wenigstens im Umland günstigen Wohnraum finden zu können, wird ebenfalls enttäuscht. Auch im Umland werden die Mieten langsam unbezahlbar.



https://www.immobilienscout24.de/immobilienbewertung/immobilienpreise.html

JETZT ABSICHERN

Mietrechtsstreitigkeiten müssen nicht vor Gericht enden!

JETZT ABSICHERN

Mietminderung auf die schwäbische Art

Wenn Mängel die Wohnqualität einer Wohnung herabsetzen, haben Mieter das Recht ihre Miete zu mindern. Die Höhe der Minderung, hängt vom jeweiligen Minderungsgrund ab und kann von Fall zu Fall sehr unterschiedlich ausfallen.

Die häufigsten Gründe für Mietminderungen sind Schimmel, Wasserschäden, Schädlingsbefall oder eine defekte Heizung. In Stuttgart schaffte es jedoch auch eine aufgeraute Badewanne als Mietminderungsgrund vor das Landgericht.

Immerhin drei Prozent weniger Miete konnte sich der Mieter vor Gericht erstreiten. Frei nach dem Motto „Wer den Heller nicht ehrt, ist des Talers nicht wert“, hatte der Mieter nach dem Prozess monatlich gut 10 Euro mehr zur Verfügung.

Weist auch Ihre Wohnung Mängel auf, die eine Mietminderung rechtfertigen? Dann sprechen Sie mit einem unserer Partneranwälte. Wer auf eigene Faust die Miete herabsetzt, kann eine fristlose Kündigung riskieren.

JETZT ANWALT SPRECHEN

Endlich sorgenfrei wohnen!

ZUM MIETERSCHUTZ